Dashcam im Auto als Beweismittel zulässig?

Sind Dashcams als Beweismittel zulässig? Dashcam-Aufnahmen, die während der Fahrt mit dem Auto aufgenommen wurden und auf Plattformen wie YouTube zur Schau gestellt werden, kennt inzwischen jeder. Gegenstand dieser Aufzeichnungen sind spektakuläre Gefahrensituationen und Unfälle die sich irgendwo auf der Welt zugetragen haben. Fraglich und examensrelevant – zumindest für die mündliche Prüfung – dürfte die Frage sein, ob Aufzeichnungen von Dashcams vor den Gerichten als Beweismittel zulässig sind. Diese Frage hat der BGH jüngst beantwortet. —Weiterlesen—

Aufzeichnung einer Dashcam als Beweis verwertbar

Aufzeichnung einer Dashcam als Beweis verwertbar: Gute Nachrichten für Autofahrer. Aufzeichnungen einer sogenannten Dashcam dürfen verwendet werden, um den tatsächlichen Unfallhergang zu beweisen. Dies gilt zumindest dann, wenn andere Beweismittel nicht zu einem eindeutigen Ergebnis gelangen. Dies ist einer Pressemitteilung des Oberlandesgerichts Nürnberg vom 07.09.2017 zu entnehmen. Das OLG folgt in seinem Hinweisbeschluss vom 10.08.2017 der Entscheidung des Landgerichts Regensburg. Dieses hatte in 1. Instanz bereits durch Endurteil vom 28.03.2017 entschieden, dass die Aufzeichnungen einer —Weiterlesen—